PRK Kunststoffverarbeitung+49 (0) 75 58 / 92 02 - 0
+49 (0) 75 58 / 92 02 - 19
info@prk-ill.de
PRK Kunststoffverarbeitung GmbH 
Gewerbestr. 15 
88636 Illmensee
Sie sind hier:

Leistungen und Kompetenzen

Faserverstärkte Kunststoffe sind unsere Welt.

Die PRK GmbH Kunststoffverarbeitung ist ein anerkannter Spezialist für Modell- und Formenbau sowie Hersteller von Produkten aus faserverstärkten Kunststoffen (GFK / CFK). Die Verarbeitung dieser Duroplaste erfolgt überwiegend als Hand- oder Spritzlaminat, aber auch im RTM- bzw. Injektionsverfahren oder Expansionsverfahren. Unsere Kunden sind marktführende Unternehmen aus dem Fahrzeugbau, der Bauindustrie und der Freizeitbranche. Da wir uns als deren Partner verstehen, begleiten wir sie durch den kompletten Entwicklungs- und Produktionsprozess – und darüber hinaus, mit kompetenter Beratung, termingerechten Lieferungen, langjährigem Service und zuverlässigem Ersatzteilmanagement. PRK Kunststoffverarbeitung bietet Ihnen die gesamte Prozesskette von der Konzeption über die Produktion bis zur Lieferung sowie den After-Sales-Service komplett aus einer Hand.

Beratung und Konzept

Gute Planung fußt auf umfassendem, solidem Wissen. Hier bringen wir unsere Erfahrung ein und setzen Ihre Ideen in wirtschaftliche Lösungen um. Falls erforderlich, schließt das Erstgespräch auch eine Vor-Ort-Begehung bei Ihnen mit ein. Denn die Zeit, die auf eine fundierte Konzeption verwendet wird, ist sinnvoll investiert und zahlt sich später durch einen reibungslosen Projektablauf wieder aus.

Wir holen Sie dort ab, wo Sie gerade stehen.

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Vorstellungen und Bedürfnisse und entwickeln daraus das geeignete Produktionsverfahren und den spezifischen Leistungsumfang für Sie. Dabei bestimmen Sie sowohl die Fertigungstiefe, als auch den Projekteinstieg: Ob Sie mit einer Bleistiftskizze, einem maßstabsgerechten Modell oder schon einem Prototypen zu uns kommen, spielt keine Rolle. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Modellbau genügen uns jedoch bereits Ihre Zeichnungen oder Designerentwürfe zur Umsetzung in ein anschauliches Modell.

Projekt-Consulting ist bei uns keine reine Formsache!

Wir betrachten Beratung und Kundenbetreuung nicht als einmalige Leistungen: Gerne begleiten wir Sie über alle Projektphasen und gehen konstruktiv auf Ihre Wünsche ein. Denn unsere Mitarbeiter sind flexibel und jederzeit in der Lage, Ihre individuellen Anforderungen zu berücksichtigen, um den Produktionsprozess fortlaufend zu optimieren. Je länger die Kundenbeziehung andauert, umso genauer lernen wir Ihre Vorstellungen kennen und desto präziser können wir uns auf Ihre Anforderungen ausrichten.

Analyse-Daten / Prototyp

Zeitgemäßer und wettbewerbsfähiger Modellbau bedeutet für uns Konstruktions- und Datenkompetenz. Entweder haben wir während der vorausgegangenen Konzeptionsphase alle zur Digitalisierung benötigten Informationen erhalten, damit unsere Konstrukteure auf dieser Basis die Konstruktionsdaten im CADSystem aufbereiten können. Oder die von Ihnen gelieferten 3D-Rohdaten werden direkt in unser Programm übernommen und für den Einsatz der jeweiligen CNC-Maschine angepasst.

Datenerstellung oder Datenübernahme?

Die Vorteile des direkten Einlesens Ihrer Zeichnungsdaten, die letztendlich unsere Maschinen steuern, sind zum einen die Zeitersparnis und zum anderen die Vermeidung von möglichen Eingabefehlern. Sie können uns CAD-Daten in den gängigen Formaten Catia, Tebis, IGS oder VDA überlassen. Falls Sie ein anderes Programm benutzen, finden wir sicher einen praktikablen Weg der Datenübernahme.

Angebotserstellung

Aus unserem Angebot können Sie den genauen Prozessablauf, den Umfang unserer Leistungen sowie die wichtigsten Meilensteine und Termine entnehmen. Sie erkennen, dass wir uns mit Ihren Zielen und Wünschen identifizieren. Wir verkaufen Ihnen keine Dienstleistungen oder Produkte, die Sie gar nicht benötigen. Stattdessen suchen wir nach der kostengünstigsten Lösung für Sie und prüfen, ob an irgendeiner Stelle Einsparpotenzial besteht. Hier bringen wir unseren Erfahrungsschatz ein und lassen Sie durch gezielte Alternativ- oder Verbesserungsvorschläge von unserem Know-how profitieren. Auf diese Weise bleiben wir konkurrenzfähig, ohne Abstriche an der Qualität zu machen.

Das Angebot gibt Ihren Zielen Form.

Für Rückfragen stehen wie Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung - vor Auftragserteilung und danach! Denn es ist unser ureigenstes Interesse, eine langfristig funktionierende Beziehung zu Ihnen aufzubauen. Deshalb sind wir immer für Sie da.

3D-Datenmodell-Generierung

Nach Vertragsabschluss werden unsere Konstrukteure aktiv: Es geht von der Theorie zur Praxis. Wir bereiten nun Ihre 3D-Daten auf oder bauen sie manuell im CAD-System nach. Auch ein 3D-Scan vom Prototyp bzw. maßstabsgerechten Modell ist möglich. Oder wir erstellen die 3D-Konstruktion anhand Ihrer 2D-Skizzen und Pläne.

Zusammenarbeit mit Format

Als Ergebnis liegen in jedem Fall die Daten vor, die die Modellbau-Abteilung benötigt, um ein Positiv für den Formenbau anzufertigen. Die Kollegen arbeiten Hand in Hand; am Ende eines jeden Schrittes entsteht das bestmögliche Ergebnis als Ausgangsbasis für den nachfolgenden Prozess. Ohne Schnittstellenverluste.

Modellbau

Unsere erfahrenen Modellbauer fertigen nun ein genaues Abbild des zu erstellenden Bauteils. Das Material, das wir für dieses Urmodell verwenden, richtet sich danach, wie viele Formen von ihm abgezogen werden sollen. Von Hartschaum bis zum Metall kommen ganz unterschiedliche Werkstoffe zum Einsatz, u.a. SikaBlock®-Plattenwerkstoffe, PU-Schäume (z. B. Ureol), Polystyrol (Styropor) oder aufgepastete Styroporkerne und mitteldichte Holzfaserplatten (MDF).

Präzision durch Hightech

Unter Einsatz modernster CNC-Werkzeugmaschinen, die bei unserer Tochterfirma LARO NC-Technik GmbH betrieben werden, entsteht aus diesen Materialien das Positiv, von dem dann das Formwerkzeug als Negativ abgezogen wird. CNC-Maschinen übertreffen alle mechanisch gesteuerten Maschinen an Präzision und Geschwindigkeit; sie sind die richtige Wahl, um ein optimales Modell in kürzester Zeit zu realisieren. Bei Bedarf arbeiten wir aber auch noch mit der Hand. In jedem Fall garantieren mehrere exakt auf einander abgestimmte Arbeitsschritte die Passgenauigkeit, Oberflächenqualität und Haltbarkeit jedes Modells.

Kompetenz in jeder Dimension!

Hier ermöglicht der Einsatz einerm 5-Achsen-Fräsmaschine die Herstellung großformatiger Urmodelle mit komplexen 3D-Konturen, da der Fräskopf unter jedem Winkel am Werkstück positioniert werden kann. Die maximalen Verfahrwege betragen 6000 mm in X-Richtung und jeweils ca. 2500 mm in Y- und Z-Richtung. Diese besondere Form der 3D-Bearbeitung ermöglicht es, Werkstücke in einem Arbeitsgang zu bearbeiten. Ein mehrfaches Aufspannen der Werkstücke entfällt, d. h., die Arbeiten können wirtschaftlicher durchgeführt werden.

Abnahme

Mit dem fertigen Modell haben Sie nun den ersten sichtbaren Beweis unserer Fähigkeiten vor Augen: Sobald es Ihnen bestätigt, dass wir Ihre Vorstellungen korrekt umgesetzt haben, erteilen Sie uns eine schriftliche Freigabe. Ansonsten ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Feinkorrekturen gekommen. Denn manchmal braucht es erst handfestes Anschauungsmaterial, um die letzten Details ans Tageslicht zu bringen.

Verschwenderisch sind wir nur im Formenreichtum!

Der Freigabeschritt ist auch für unseren Projektablauf sehr wichtig: Denn ab sofort geht es in die Produktion, je nach Auftrag in die Serienfertigung. Irrtümer erst zu einem späteren Zeitpunkt aufzudecken, wird teuer. Dabei möchten wir weder Ressourcen noch Zeit vergeuden. In diesem Punkt sind wir ganz schwäbisch. Oberschwäbisch eben.

Formenbau

Die Mitarbeiter der Formenbau-Abteilung, die intern geschult und kontinuierlich fortgebildet werden, setzen das von Ihnen freigegebene Modell jetzt in eine Laminierform um. Sie ist abhängig von der Art des späteren Bauteils und der herzustellenden Stückzahl, auf jeden Fall aber produktionsgerecht und wirtschaftlich. Sie besteht aus einem speziellen, hochwertigen Formenbau-Harz, das jeweils den späteren Ansprüchen an die Produktion genügt. Hier steht eine breite Palette zur Verfügung, u. a. Vinylesterharz oder Epoxidharz.

Als Kunde profitieren Sie von unserem „Insiderwissen“.

Durch die Kombination von aufwändigen Verfahren mit geeigneten Formenbau-Kunststoffen wird eine hohe Formtreue und lange Haltbarkeit bei nur minimalem Schwund erzielt. Vor allem GFK-Formen auf Epoxidharz-Basis sind äußerst stabil und wärmeunempfindlich. Mit zusätzlich angebrachten Verstrebungen oder einem Stahlrahmen stabilisieren wir großformatige Laminierformen und erleichtern so das Handling mit Kran oder Transporthilfen.

GFK/CFK Fertigung

Wir sind darauf spezialisiert, Ihre Ideen, Wünsche, Vorstellungen und Vorgaben in Form zu bringen. Dazu verarbeiten wir in erster Linie Polyesterharze und Epoxidharze, die mit Glasfasern (GFK) oder Kohlefasern (CFK) verstärkt werden. Aus diesen duroplastischen Verbundelementen entstehen hochpräzise Kunststoff-Formteile, vorwiegend für den Fahrzeugbau, die Freizeitbranche und die Bauindustrie. Je nach Verwendung und Einsatzzweck lassen sich deren Eigenschaften durch die Wahl der Faserverstärkung (Art, Menge, Anordnung, Anzahl der Gewebeeinlagen) und durch die gezielte Zugabe von Harzen und Additiven den geforderten Anforderungen exakt anpassen.

Hochwertige Produkte entstehen aus hochwertigen Materialien

Epoxidharz-Produkte zeichnen sich durch hohe Festigkeiten, hohe Flexibilität und Wasserbeständigkeit aus, weshalb sie insbesondere im Bootsbau, aber auch für den Bau von Windkraft-Propellern verwendetwerden.
Glasfaserverstärkte Kunststoffe weisen generell einen geringen Wärmeausdehnungs-Koeffizienten auf, der eine gute Formbeständigkeit auch unter Belastung ergibt. Sie sind extrem belastbar bei vergleichsweise geringem Gewicht sowie witterungs-/UV-beständig und resistent gegenüber Säuren und anderen chemischen Substanzen. Sie sind zudem farb- und lebensmittelecht. Die große Gestaltungsfreiheit, die GFK überdies ermöglicht, macht ihn in vielen Bereichen zum idealen Kompositwerkstoff.
Folgende Harze und Verstärkungen verwenden wir bei der PRK Illmensee standardmäßig:
  • Polyesterharze oder Epoxidharze
  • Spezialharze (z. B. brandhemmende Harze)
  • Glasfasern (GFK), Kohlefasern (CFK), Hybridfasern oder Aramidfasern
  • Fasermatten, Kombimatten oder Gewebe
Neben reinen Kompositwerkstoff-Erzeugnissen (Composites) stellen wir aber auch komplexe Produkte, Baugruppen oder Teile aus verschiedenen Materialkomponenten her (z. B. Skikoffer, Heck-Transportboxen usw.)

Faserverstärkte Kunststoffe formvollendet produziert

Seit über 25 Jahren ist die PRK Illmensee wegen ihrer hohen Qualität in der Kunststoffverarbeitung, der exakten Passform der erzeugten Produkte sowie ihrer Zuverlässigkeit und Liefertreue bekannt und geschätzt. Der entscheidende Faktor für den anhaltenden Erfolg unseres mittelständischen Unternehmens sind zweifellos unsere qualifizierten Mitarbeiter. Diese sind jederzeit in der Lage, flexibel und motiviert auf Ihre Wünsche oder speziellen Anforderungen einzugehen und den Produktionsprozess kritisch und konstruktiv zu begleiten. Um die Gesundheit unserer langjährigen Mitarbeiter und die Umwelt weitgehend zu schonen, versuchen wir u. a., bei der Herstellung nur die neusten Harze und Produkte einzusetzen.

Flexible Stückzahlen und Lieferkonzepte: von Einzelanfertigungen bis Serienproduktion

Unsere Vielseitigkeit äußert sich auch in der jeweiligen Stückzahl, die wir produzieren: Für Einzelstücke als Sonderanfertigung, z. B. als Demonstrationsobjekte auf Messen, bis zur Serienfertigung stehen wir bereit. Vor allem, wenn es um den Prototypenbau geht, sind unser Know-how und unsere Einsatzbereitschaft ein echtes Plus. Die Kombination aus glasfaserverstärktem Kunststoff und der Fertigung durch Handlaminieren hat sich dabei bis zur Kleinserienproduktion bewährt. Sie ermöglicht eine immense Konstruktionsfreiheit, die gerade bei diffizilen technischen Vorgaben oder ausgefallenen Wünschen zu optimalen Ergebnissen führt.
Unser Repertoire umfasst:
  • Einzelstücke, Sonderanfertigungen, Prototypen
  • Vorserien, Kleinserien (unter 50 Teile)
  • Serienfertigung
  • Serienfertigung Baugruppen
Insbesondere in der Baugruppenfertigung passen wir uns ganz den Bedingungen im Kundenbetrieb an. Wir sind in der Lage, selbst Just-in-Sequence-Lieferkonzepte zu bedienen.

Weiterverarbeitung

Alle unsere Produkte (GFK- und CFK-Teile) werden zum größten Teil in Handarbeit gefertigt. Vom Aufbringen einer einheitlichen Trennschicht, die ein problemloses Entformen möglich macht, über das Laminieren unter Einbringen der Verstärkungsfasern in Belastungsrichtung, bis zum Entgraten und Nachpolieren. Auch den Beschnitt können wir manuell durchführen; zur rationellen hochpräzisen Besäumung der Produkte verfügen wir über einen effektiven Kuka 6-Achs-Roboter.
Über darüber hinausgehende Nachbearbeitungen entscheiden Sie; wir ermöglichen Ihnen eine variable Fertigungstiefe:
  • Lieferung als Rohprodukt
  • Gelcoats in allen RAL-Farben, lackierte Serienteile
  • Baugruppenmontage
  • Komplettausbau zum fertigen Endprodukt

Endkontrolle / Qualitätsprüfung

Seit über 25 Jahren zeichnen die hohe Qualität und die exakten Passformen der erzeugten Produkte unseren Betrieb ebenso aus wie Zuverlässigkeit und Liefertreue. Der entscheidende Faktor für den Erfolg unseres mittelständischen Unternehmens ist eine fehlerfreie Produktion. Selbstverständlich führen wir eine manuelle Sichtkontrolle als Endkontrolle durch, aber auch eine Dickenmessung über Messpunkte gehört zur Qualitätsprüfung und wird ggf. in Prüfprotokollen festgehalten.

Lieferung

Langjährige Kunden schätzen unsere Zuverlässigkeit und Liefertreue. Und wir bieten noch mehr, wie einbaureif montierte Baugruppen und Just-in-Time- oder Just-in-Sequence-Lieferungen, die exakt zu der Serie passen, die gerade bei Ihnen vom Band läuft. Damit unsere faserverstärkten Kunststoff-Produkte nahtlos in Ihren Produktionsprozess integriert werden können, liefern wir die Teile gerne direkt in Ihren Transportgestellen.
Aber wir entwickeln auch selbst geeignete Transportsysteme, deren Bauweise logistikoptimierte Anforderungen erfüllt. Sie sind für die Entladung mit Robotern geeignet, ermöglichen aber vor allem eine höchstmögliche Packungsdichte. Beim Rücktransport der leeren Gestelle sind diese volumenreduziert stapelbar.

Aftersales / Laufende Kundenbetreuung

Je länger die Geschäftsbeziehung dauert, desto besser wird sie. Denn wir investieren in die Pflege langjähriger Kunden, z. B. durch regelmäßige Innovationsvorschläge und Rationalisierungsangebote in der Nachsorge.
Als mittelständisches Familienunternehmen denken wir grundsätzlich langfristig. Lagerfläche z. B. ist für uns Potenzial, nicht Kostenfaktor. So verfügen wir über die Kapazitäten, die Formwerkzeuge für Ihre Produkte fachgerecht über Jahre aufbewahren zu können. Dadurch wird es Ihnen ermöglicht, selbst viele Jahre nach Auslaufen eines Produktes noch Ersatzteile in gleichhoher Qualität wie bei der ersten Fertigung zu liefern.
Norbert Frick
Fragen? Rufen Sie mich an!
Norbert Frick - Geschäftsführung - Technische Leitung
Mo - Fr: 07:00 – 16:00
PRK Kunststoffverarbeitung
+49 (0) 75 58 / 92 02 - 0
+49 (0) 75 58 / 92 02 - 19
PRK Kunststoffverarbeitung GmbH 
Gewerbestr. 15 
88636 Illmensee
Ansprechpartner
Kontakt

Materialien

Leistungen

© 2019 PRK Kunststoffverarbeitung GmbH   Impressum    Datenschutzerklärung    

nach oben